Wie läuft eine Trageberatung ab?

In der Regel findet die Beratungen direkt bei dir zu Hause statt.

Sie dauert ca. 2h.

Es ist nicht nötig, dass du bereits ein Tuch oder eine Tragehilfe besitzt.

 

Bereits bei der Terminvereinbarung kannst du mir deine Wünsche und Vorstellungen mitteilen.

Meist werde auch ich noch ein paar kurze Fragen stellen, damit ich mich bestmöglich auf die Beratung vorbereiten kann.

 

Bei einer Erstberatung lernst du Wichtiges über die Entwicklung und Anatomie deines Babys.

In einer kurzen Theorie erkläre ich dir, wie man ergonomisch trägt und welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt.

Wenn du lernen willst, mit einem Tragetuch zu tragen, zeige ich dir verschiedene Bindeweisen. Wir wählen gemeinsam eine aus und üben diese mit der Tragepuppe Schritt für Schritt.

Möchtest du lieber mit einer Tragehilfe tragen, dann kannst du bei mir verschiedene Modelle anschauen und anprobieren.

Wenn alle Handgriffe gut sitzen, dann kannst du dein Baby einbinden und wir schauen, wie es ihm gefällt.

 

Möchtest du dir nun ein Tuch oder eine Tragehilfe kaufen, kann ich dir gerne die Adressen der entsprechenden Händler und Hersteller geben.

Es ist teilweise möglich, dass du bei mir für 5.-/Woche ein Tuch oder eine Tragehilfe mietest, bis deine Bestellung bei dir eintrifft. (Nicht bei allen Tragetüchern und Tragehilfen möglich)

Bei einem kleinen Budget bin ich dir gerne behilflich ein gutes Secondhand-Tuch oder Tragehilfe zu finden.


Zudem erfährst du von mir, welches Tragezubehör sinnvoll ist, um in jeder Jahreszeit bequem zu tragen.

 

Dein Partner kann selbstverständlich ohne Mehrkosten an der Beratung teilnehmen.

Du kannst dein Baby während der Beratung füttern oder stillen, ich erzähle in dieser Zeit etwas über die Theorie oder zeige dir unterschiedliches Tragematerial. Zum Wickeln können wir auch eine kurze Pause einlegen.